Discovery Truck in Eppelheim

Der Discovery Truck macht am 7. und 8. April Halt auf dem Parkplatz der Rhein-Neckar-Halle Eppelheim, um den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen der Humboldt-Realschule einen Einblick in die Berufswelt der Industrie zu geben. So kann jede Klasse mithilfe der mobilen Erlebniswelt des Bildungsnetzwerks Coaching4future einen Einblick in das Tätigkeitsfeld des Ingenieurswesens erhalten. Krönung ist dabei die CAD-Gestaltung eines eigenen Fidgetspinners, der am Ende per 3-D-Druck in die Hände aller Schüler gelangt. Wie auf der Homepage von Coaching4future zu lesen ist, räumt DISCOVER INDUSTRY mit Vorurteilen auf:

"Das einzigartige Roadshow-Fahrzeug mit knapp 100 m² Ausstellungsfläche auf zwei Ebenen bringt die spannende Welt der Industrie direkt an Schulen in Baden-Württemberg. Dabei zeigen zwei junge Coaches den Jugendlichen, wie vielfältig Ingenieur- und andere MINT-Berufe sein können, wie viel Abwechslung und wie viele Chancen die Industrie bietet und welche Rolle informationstechnische Kenntnisse dabei spielen. Denn die Berufsfelder in der Industrie sind vielfältig!"

Die Bilder geben einen kleinen Eindruck davon, welchen Erkenntniszuwachs die Schülerinnen und Schüler innerhalb kurzer Zeit durch das beeindruckende Projekt des baden-württemberger Bildungsnetzwerks hat. Unser Schüler haben zudem sichtlich Spaß, wie man an den beiden Schülerinnen der 9a auf dem Bild unten sieht.