Boosteraktion der Eppelheimer Schulen

Aktualisiert: 21. Dez. 2021

„Wir wollten sicherstellen, dass alle unsere Lehrerinnen und Lehrer schnell und unkompliziert die Möglichkeit erhalten, sich boostern zu lassen“ so der Schuleiter der Humboldt-Realschule Eppelheim Michael Mercatoris. Daher wurde kurzfristig in Zusammenarbeit mit Frau Talas, Fachärztin aus Eppelheim, der „Tag der Boosterimpfung des Schulzentrums“ auf die Beine gestellt. Am Freitag, dem 8.12. hatte jede Lehrkraft aller Eppelheimer Schulen – also der Friedrich-Ebert-Schule, des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, der Humboldt-Realschule und der Theodor-Heuss-Grundschule – die Gelegenheit, sich mit kurzer Voranmeldung einen Biontech-Booster verabreichen zu lassen. Durchgängig positiv war dann auch die Resonanz der frisch geimpften Kollegen. „Ich hätte sonst erst einen Termin im Januar erhalten,“ bemerkte eine sichtlich erleichterte Lehrerin der Humboldt-Realschule, als sie lächelnd und mit Pflästerchen auf dem Arm ins Wochenende ging.